WLAN vernetzt die Welt

Workshop: IT-Sicherheit@Mittelstand bei der IHK Gießen-Friedberg

Digitale Angriffe auf kleine und mittlere Unter­nehmen sind auf­grund der fort­schreiten­den Digi­tali­sierung mittler­weile Alltag geworden. Vertrau­liche Unter­lagen und per­sön­liche Daten können von Angrei­fern häufig fast unge­hindert einge­sehen, kopiert und mani­puliert wer­den, und somit zu unan­geneh­men Fol­gen für die Betrof­fenen führen.

Die mit der Digi­talisie­rung geän­derten und ver­stärk­ten Sicher­heits­anforderun­gen sind meist noch nicht aus­reichend in die beste­henden Pro­zesse inte­griert. Die Analyse der bestehen­den Risi­ken, eine darauf auf­bauende, über­grei­fende Kon­zeption der Gewähr­leis­tung der Informations­sicherheit und Maß­nahmen zur Sensi­bili­sierung der Mitar­beiter sind wich­tige Bau­steine, um diese digi­talen Bedro­hungen zu erkennen und abzu­wehren. Die Geschäfts­führung eines jeden Unter­nehmens sollte sich die­sen Heraus­for­derungen stel­len, da das Bewusst­sein in die Firmen ge­tragen werden muss und damit die Vor­bild­wir­kung eine wich­tige Rolle spielt.

Die Veran­stal­tung ist für Ge­schäfts­führer und Ent­schei­der im Unter­nehmen gedacht.

Schwer­punkte des Work­shops

  • Welche Gefahren drohen?
  • Wo begegne ich IT-Sicherheit im Alltag?
  • Wie erreiche ich effektive IT-Sicherheit in mei­nem Unter­nehmen – mit wenig Auf­wand?
  • Womit fange ich an? Erste Schritte und weitere Infor­mationen.

Vorbereitung auf die Veranstaltung

Bitte melden Sie sich zur Veran­staltung an. Außer­dem können Sie den DsiN-Sicher­heits­check durch­füh­ren und sich er­ge­ben­de Fra­gen im Work­shop ein­brin­gen.

Referent

Der Referent ist Exper­te für Daten­schutz und IT-Sicher­heit. In seiner Ar­beit betreut er mittel­ständi­sche Unter­nehmen, die den digitalen Heraus­forderun­gen der heutigen Zeit ökonomisch-effizient gerecht werden müssen.

Andreas Sperber

Andreas Sperber

Andreas Sperber ist Mitgründer und Geschäfts­führer der aramido GmbH. Das Unter­nehmen berät Firmen zum Thema IT-Sicher­heit und prüft durch Pene­trations­tests, ob diese einem Hacker­angriff stand­halten wür­den. Zuvor war er beim Privat­unter­kunfts­vermittler gloveler als CTO tätig und er kennt die Web-Branche: zum Thema IT-Sicher­heit gibt es noch viel zu tun.

Workshop: IT-Sicherheit@Mittelstand - Seien Sie mit dabei!

6. Oktober 2016, 14 bis 17 Uhr
Workshop: IT-Sicherheit@Mittelstand
IHK Gießen-Friedberg, IHK-Seminargebäude Friedberg , Hanauer Str. 5, 61169 Friedberg
Der Eintritt ist frei | Eine Veranstaltung der IHK Gießen-Friedberg
Wir begleiten Sie gerne auf dem Weg der sicheren IT. Bitte senden Sie uns eine Anfrage per E-Mail. Wir rufen Sie zeitnah zurück und klären mit Ihnen die Details für ein verbindliches Angebot ab.