Live Hacking

Hackern ĂŒber die Schulter schauen

Was bedeutet Live Hacking?

Wer noch nie eine Live Hacking-Demonstration gesehen hat, wird sich fragen „was ist Live-Hacking?“. Beim Live Hacking demonstriert ein Sicherheitsforscher vor Publikum wie ein Hacker SicherheitslĂŒcken ausnutzt, um Daten auszuspionieren oder Systeme zu sabotieren. Ein Live Hacking-Vortrag besteht gewöhnlich aus mehreren Live Hacks.

Beispiele fĂŒr Live Hacks

Beliebte und hĂ€ufig gezeigte Live Hacks sind Angriffe auf Smartphones zum Beispiel durch das VortĂ€uschen von gefĂ€lschten WLAN-Access Points (Probe Request Sniffing und Evil Twin-Angriff). Aber auch das Aufzeigen der Möglichkeiten von Viren und Trojanern sowie das Abhören von Webseiten-Kommunikation sind beliebte Live Hacks. Schließlich kommen bei Live Hacks meistens noch alle möglichen Hacker Gadgets wie LAN-Turtels (Abhören von LAN-Verbindungen), Rubber Duckys und Teensys (Angriffe per USB-Sticks) sowie Wifi-Pineapples (WLAN-Access Point) zum Einsatz.

Ziele von Live Hacking

Das Ziel des Live Hackings ist es die Zuhörer durch eine emotionale Ansprache fĂŒr IT-Sicherheit zu sensibilisieren. Gut vorgestellte Live Hacks sind vom Unterhaltungsfaktor vergleichbar mit einer spannende Zauberschau eines Magiers wie David Copperfield. Trotz des Entertainment-Faktors ist das Ziel eines Live Hacks den Zuhören auch konkrete Maßnahmen vorzustellen, wie sie sich gegen IT-Sicherheitsgefahren rĂŒsten können.

Wo finden Live Hacks statt?

Live Hacking-VortrÀge werden hÀufig im Rahmen von IT Security-Veranstaltungen angeboten. Aber auch im Rahmenprogramm von IT-Messen, -Kongressen und -Konferenzen sowie Hersteller-Veranstaltungen finden sich immer hÀufiger Live Hacks. Sie bieten eine lockere Abwechslung zu trockenen Power Point-PrÀsentationen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie daran interessiert sind fĂŒr Ihre eigene Veranstaltung ein Live Hacking-Event zu buchen. Die aramido Sicherheitsberater haben schon auf verschiedenen Veranstaltungen die Zuhörer mit spannenden Live Hacks zum Staunen gebracht. Wenn Sie selbst einmal bei einem Live Hack von aramido dabei sein wollen, folgen Sie den Veranstaltungshinweisen in diesem Blog.


Alle Blog-Artikel zum Thema Live Hacking
Leonard Otto

Am 27.04.2023 veröffentlicht.

In 30 Minuten zum Domain-Admin

Am 4. Mai 2023 zeigen wir bei einem Live-Hacking-Event, wie Angreifer innerhalb von 30 Minuten ein ganzes Netzwerk ĂŒbernehmen können. (weiterlesen)

Hannah Schneider

Am 08.06.2022 veröffentlicht.

Mit einem bunten Programm Informationssicherheit sichtbar machen

aramido macht als Partner der Bunten Nacht der Digitalisierung am Freitag, den 1. Juli ab 15 Uhr Informationssicherheit sichtbar. (weiterlesen)

Hannah Schneider

Am 12.02.2021 veröffentlicht.

Auf Wachstumskurs: aramido bezieht neue RĂ€umlichkeiten an der Durlacher Allee

Davon kann auch Ihr Un­ter­neh­men pro­fi­tie­ren: aramido ver­mietet große, helle BĂŒro­ein­heiten in einem sepa­ra­ten Be­reich fĂŒr Unter­mie­ter (weiterlesen)

Hannah Schneider

Am 30.11.2020 veröffentlicht.

Wie die Dolphin-Attacke Angreifern TĂŒr und Tor im Smart Home öffnet

aramido zeigte live beim Inno­va­tion­Festi­val, wie durch Sprachassistenten gesteuerte Smart-Home-­GerĂ€te un­be­merkt an­ge­grif­fen wer­den kön­nen (weiterlesen)

Hannah Schneider

Am 09.10.2020 veröffentlicht.

Wenn Delfine das Smart Home austricksen - InnovationFestival @karlsruhe.digital

aramido zeigt live, wie Smart Home-­GerĂ€te un­be­merkt durch Sprach­befehle im Ultra­schall-­Bereich an­ge­grif­fen wer­den kön­nen (weiterlesen)