Live Hacking

Hackern ĂŒber die Schulter schauen

Was bedeutet Live Hacking?

Wer noch nie eine Live Hacking-Demonstration gesehen hat, wird sich fragen „was ist Live-Hacking?“. Beim Live Hacking demonstriert ein Sicherheitsforscher vor Publikum wie ein Hacker SicherheitslĂŒcken ausnutzt, um Daten auszuspionieren oder Systeme zu sabotieren. Ein Live Hacking-Vortrag besteht gewöhnlich aus mehreren Live Hacks.

Beispiele fĂŒr Live Hacks

Beliebte und hĂ€ufig gezeigte Live Hacks sind Angriffe auf Smartphones zum Beispiel durch das VortĂ€uschen von gefĂ€lschten WLAN-Access Points (Probe Request Sniffing und Evil Twin-Angriff). Aber auch das Aufzeigen der Möglichkeiten von Viren und Trojanern sowie das Abhören von Webseiten-Kommunikation sind beliebte Live Hacks. Schließlich kommen bei Live Hacks meistens noch alle möglichen Hacker Gadgets wie LAN-Turtels (Abhören von LAN-Verbindungen), Rubber Duckys und Teensys (Angriffe per USB-Sticks) sowie Wifi-Pineapples (WLAN-Access Point) zum Einsatz.

Ziele von Live Hacking

Das Ziel des Live Hackings ist es die Zuhörer durch eine emotionale Ansprache fĂŒr IT-Sicherheit zu sensibilisieren. Gut vorgestellte Live Hacks sind vom Unterhaltungsfaktor vergleichbar mit einer spannende Zauberschau eines Magiers wie David Copperfield. Trotz des Entertainment-Faktors ist das Ziel eines Live Hacks den Zuhören auch konkrete Maßnahmen vorzustellen, wie sie sich gegen IT-Sicherheitsgefahren rĂŒsten können.

Wo finden Live Hacks statt?

Live Hacking-VortrÀge werden hÀufig im Rahmen von IT Security-Veranstaltungen angeboten. Aber auch im Rahmenprogramm von IT-Messen, -Kongressen und -Konferenzen sowie Hersteller-Veranstaltungen finden sich immer hÀufiger Live Hacks. Sie bieten eine lockere Abwechslung zu trockenen Power Point-PrÀsentationen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie daran interessiert sind fĂŒr Ihre eigene Veranstaltung ein Live Hacking-Event zu buchen. Die aramido Sicherheitsberater haben schon auf verschiedenen Veranstaltungen die Zuhörer mit spannenden Live Hacks zum Staunen gebracht. Wenn Sie selbst einmal bei einem Live Hack von aramido dabei sein wollen, folgen Sie den Veranstaltungshinweisen in diesem Blog.


Alle Blog-Artikel zum Thema Live Hacking
Hannah Schneider

Am 17.02.2020 veröffentlicht.

Save the Date: KĂ€ltespray, Popcorn und Live-Hacking im IT-Kino

aramido demonstriert den Cold Boot-Angriff im BWG IT-Kino und zeigt dadurch, wie eine Fest­platten­ver­schlĂŒs­se­lung ausgehebelt werden kann. (weiterlesen)

Martin Nuß

Am 28.10.2019 veröffentlicht.

Veranstaltungen im November: aramido fĂŒhrt Sie sicher durch das digitale Wunderland

Am 7. und 14. November mit aramido die gefĂ€hrlichen Seiten des digitalen Wunderlands kennenlernen und dabei selbst aktiv werden und nĂŒtzliche Gadgets basteln (weiterlesen)

Kai Streiling

Am 09.10.2019 veröffentlicht.

aramido bei der Bunten Nacht der Digitalisierung

aramido ist Partner der Bunten Nacht der Digitalisierung und lĂ€dt am 11.10.19 zu Live Hacking-VortrĂ€gen, inter­aktiven Workshops und anregenden GesprĂ€chen ein. (weiterlesen)

Regina Okun

Am 03.04.2019 veröffentlicht.

aramido bei KA-IT-Si: Hacking on Ice

„Cold-Boot“ Live-Hacking mit aramido und an­schlie­ĂŸen­dem Buffet-Networking am 11. April 2019 um 18 Uhr in Karlsruhe (weiterlesen)

Regina Okun

Am 01.10.2018 veröffentlicht.

Hacker-Angriffe verstehen - ein Workshop fĂŒr Ethical Hacker

GanztĂ€giger Hacker-Work­shop als Cap­ture-The Flag (CTF-Game) im Jeo­pardy-Modus. Wie kann ich als Ethical Hacker meine eigenen Anwen­dungen prĂŒ­fen? (weiterlesen)