Live Hacking

Hackern ĂŒber die Schulter schauen

Was bedeutet Live Hacking?

Wer noch nie eine Live Hacking-Demonstration gesehen hat, wird sich fragen „was ist Live-Hacking?“. Beim Live Hacking demonstriert ein Sicherheitsforscher vor Publikum wie ein Hacker SicherheitslĂŒcken ausnutzt, um Daten auszuspionieren oder Systeme zu sabotieren. Ein Live Hacking-Vortrag besteht gewöhnlich aus mehreren Live Hacks.

Beispiele fĂŒr Live Hacks

Beliebte und hĂ€ufig gezeigte Live Hacks sind Angriffe auf Smartphones zum Beispiel durch das VortĂ€uschen von gefĂ€lschten WLAN-Access Points (Probe Request Sniffing und Evil Twin-Angriff). Aber auch das Aufzeigen der Möglichkeiten von Viren und Trojanern sowie das Abhören von Webseiten-Kommunikation sind beliebte Live Hacks. Schließlich kommen bei Live Hacks meistens noch alle möglichen Hacker Gadgets wie LAN-Turtels (Abhören von LAN-Verbindungen), Rubber Duckys und Teensys (Angriffe per USB-Sticks) sowie Wifi-Pineapples (WLAN-Access Point) zum Einsatz.

Ziele von Live Hacking

Das Ziel des Live Hackings ist es die Zuhörer durch eine emotionale Ansprache fĂŒr IT-Sicherheit zu sensibilisieren. Gut vorgestellte Live Hacks sind vom Unterhaltungsfaktor vergleichbar mit einer spannende Zauberschau eines Magiers wie David Copperfield. Trotz des Entertainment-Faktors ist das Ziel eines Live Hacks den Zuhören auch konkrete Maßnahmen vorzustellen, wie sie sich gegen IT-Sicherheitsgefahren rĂŒsten können.

Wo finden Live Hacks statt?

Live Hacking-VortrÀge werden hÀufig im Rahmen von IT Security-Veranstaltungen angeboten. Aber auch im Rahmenprogramm von IT-Messen, -Kongressen und -Konferenzen sowie Hersteller-Veranstaltungen finden sich immer hÀufiger Live Hacks. Sie bieten eine lockere Abwechslung zu trockenen Power Point-PrÀsentationen.

Kontaktieren Sie uns, wenn Sie daran interessiert sind fĂŒr Ihre eigene Veranstaltung ein Live Hacking-Event zu buchen. Die aramido Sicherheitsberater haben schon auf verschiedenen Veranstaltungen die Zuhörer mit spannenden Live Hacks zum Staunen gebracht. Wenn Sie selbst einmal bei einem Live Hack von aramido dabei sein wollen, folgen Sie den Veranstaltungshinweisen in diesem Blog.


Alle Blog-Artikel zum Thema Live Hacking
Armin Harbrecht

Am 14.02.2017 veröffentlicht.

Live Hacking fĂŒr Hoteliers

IT-Sicherheit spielt eine immer wichti­gere Rolle im Gastgewerbe. Im DEHOGA-Seminar zu Daten­sicher­heit wird gezeigt, wie man sein Hotel sichern kann. (weiterlesen)

Armin Harbrecht

Am 18.01.2017 veröffentlicht.

Live Hacking auf der Messe „Produkte suchen Produzenten“

Erleben Sie IT-Sicherheit hautnah auf dem nÀchsten Live Hacking-Event der aramido GmbH in Karlsruhe am 27.01.2017. (weiterlesen)

Andreas Sperber

Am 15.12.2016 veröffentlicht.

Live-Hacking einer Symfony-Anwendung

Andreas Sperber von aramido ist am 21.12.16 zu Gast bei SensioLabs in Köln. Er hackt eine Symfony-App und zeigt, was man fĂŒr IT-Sicher­heit tun kann. (weiterlesen)

Armin Harbrecht

Am 28.10.2016 veröffentlicht.

RĂŒckblick it-sa Messe 2016 in NĂŒrnberg

Im Recap zur IT-Sicherheitsmesse it-sa 2016 in NĂŒrn­berg berich­ten wir ĂŒber aktuelle Trends der IT-Sicherheits­branche. (weiterlesen)